Implantologie
Implantologie

Behandlung nach Vereinbarung:

Telefon: 07181 62125

Notdienst

Von 18:00 bis 8:00 Uhr:
Katharinenhospital Stuttgart Tel. 0711 27833368

Am Wochenende und an Feier- bzw. Brückentagen:
Von 8:00 bis 18:00 Uhr Tel. 0711 7877744

Implantate ...

... als künstliche Zahnwurzeln

In neuerer Zeit haben sich Implantate als "künstliche Zahnwurzeln" aus biologisch besonders verträglichem und sehr stabilem Reintitan zu einem bewährten Therapieinstrument entwickelt. Sie dienen zur Verankerung von Totalprothesen, insbesondere im Unterkiefer, zur Zahnvermehrung, um herausnehmbaren Zahnersatz zu vermeiden und dem Ersatz von einzelnen Zähnen, wenn die benachbarten Zähne gesund sind und nicht für eine Überkronung abgeschliffen werden sollen. Neuerdings werden vermehrt auch Implantate aus Keramik eingesetzt. Die ersten Ergebnisse sind vielverprechend, aber sie müssen sich langfristig erst noch bewähren.

Durch moderne chirurgische Behandlungsmethoden können auch in ungünstigen Ausgangssituationen mit größerem Verlust an ortsständigem Kieferknochen noch Implantate gesetzt werden.

Bei sehr umfangreichem Rückgang an Kieferknochen werden allerdings aufwändigere chirurgische Verfahren notwendig, die von erfahrenen Kieferchirurgen oder Kliniken praktiziert werden, mit denen wir sehr gut zusammenarbeiten.

Dr. Ulrich Gaa

"Die Implantattherapie hat sich als stabile, langfristig erfolgreiche Maßnahme mit hohem Patientenkomfort bewährt."

Was sind Implantate

Weitere Information zum Thema Implantate erhalten Sie in der DGZMK-Patienteninfo
 

Sollten Sie noch Fragen haben, steht Ihnen unser Team gerne zur Verfügung.